Sie sind nicht angemeldet.

Babarossa

Anfänger

  • »Babarossa« ist männlich
  • »Babarossa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Name: Gerhard Hacker

Wohnort: 93055 Regensburg

Beruf: Elektriker

Hobbys: Skifahren, meine Fj, schrauben

FJ Modell: FJ 1200, Typ 3YA

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

1

Samstag, 30. Juli 2016, 08:25

Anzugsmomente für Krümmer NWM

Finde in der Reparaturanleitung keine Anzugsmomente für den Krümmer am Motorblock
Danke im Vorraus. GRÜßE Gerd

  • »Fuel Junkie« ist männlich

Beiträge: 902

Name: Aluwerner

Wohnort: Hamm

FJ Modell: FJ 1200, Typ 3YA

Tag der Erstzulassung: 4. März 1992

  • Nachricht senden

2

Samstag, 30. Juli 2016, 09:54

Seite 132 Im WHB =20Nm :search:
Signatur von »Fuel Junkie« was sich nicht umbauen lässt, ist kaputt! Meine "7" Meine "8"

Babarossa

Anfänger

  • »Babarossa« ist männlich
  • »Babarossa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Name: Gerhard Hacker

Wohnort: 93055 Regensburg

Beruf: Elektriker

Hobbys: Skifahren, meine Fj, schrauben

FJ Modell: FJ 1200, Typ 3YA

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

3

Samstag, 30. Juli 2016, 10:38

Danke baue jetzt um auf 4-1 Rhemus

Raucherlucky

Fortgeschrittener

  • »Raucherlucky« ist männlich

Beiträge: 342

Name: Jürgen

Wohnort: Straelen/ NRW

Beruf: KVM

Hobbys: Motorrad

FJ Modell: FJ 1200, Typ 3CW

Baujahr: 1988

Tag der Erstzulassung: 11. April 1988

Marken: FZS 1000 Fazer

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 31. Juli 2016, 06:59

Warum bekommen denn die Krümmer so wenig ?


Sent from my iPhone using Tapatalk
Signatur von »Raucherlucky« :ok: Stammtisch Rhein - Ruhr :pleasantry_1:

  • »schleife« ist männlich

Beiträge: 1 545

Name: Schleife

Wohnort: Berlin

Beruf: Dr. mop, Sprechstunden Mo-Fr 09.30-18.30 Uhr unter 0172 32 32 050 oder gleich in meiner Praxis - lol -

Hobbys: mopped faaahn und beschrauben

FJ Modell: 3CV

Baujahr: 1990

Tag der Erstzulassung: 5. April 1991

Marken: Hayabusa, Bj. 2000 ==== Z 1000 eFi , Bj. 80 (äußerlich sehr ähnl. der Z 1000 MK II) ==== FJ 1100 R ==== FJ 1100 - Heiner Brüll Umbau ==== FJ 1100 - Gimbel Umbau komplett ==== FJ 1200 3 CV

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 31. Juli 2016, 08:11

Warum bekommen denn die Krümmer so wenig ?
weil
1. der alukopf nicht wesentlich mehr aushält
und
2. sogar ca. 12 nm , zumindest bei neuen dichtungen, schon genügen
und wenn dann einer doch noch nen wenig zwitschert
geht man
bei laufendem motor
mit dem drehmo da ran und zieht wirklich nur nen müh nach erst 15 dann 20 nm.
gruß
schleife

alf

Fortgeschrittener

  • »alf« ist männlich

Beiträge: 260

Name: alf

Wohnort: Augsburg

Beruf: 2

Hobbys: Technik/Motorräder

FJ Modell: FJ 1200, Typ 3YA

Baujahr: 1991

Marken: CBR 1100 XX

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 31. Juli 2016, 12:03

..XJR 1200 und FJ Motor sind Identisch richtig?
Also warum steht dann im WHB der XJR 25 Nm für die Krümmerflanschmuttern und in den WHB der FJ 20 Nm?
An meiner FJ habe ich die letzen Jahre fast immer mit dem WHB der XJR gearbeitet, und was die Drehmomente Motorseitig angeht hat es immer gepasst.
»alf« hat folgende Datei angehängt:
Signatur von »alf« Grüße Alf

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »alf« (31. Juli 2016, 12:10)


Babarossa

Anfänger

  • »Babarossa« ist männlich
  • »Babarossa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Name: Gerhard Hacker

Wohnort: 93055 Regensburg

Beruf: Elektriker

Hobbys: Skifahren, meine Fj, schrauben

FJ Modell: FJ 1200, Typ 3YA

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 7. August 2016, 19:17

Anzugsmoment

Habe mein Werkstadtbuch wiedergefunden da Stehen 10nm bei neuen Dichtungen und ich muss sagen es passt habe auf Remus 4-1 umgebaut und es funzt denke nach ca 1000 km auf12nm und es reicht mann will sie ja wieder aufbringen Gruß gerd

Ähnliche Themen