Sie sind nicht angemeldet.

TDR Driver

unregistriert

1

Dienstag, 30. August 2016, 19:16

Devil 4-1 für 3CW an 3YA

Abend zusammen,

Gibt es eine Möglichkeit eine Devil 4-1 für eine 3CW an eine 3YA zu basteln? Wechsel der Rastenplatten fällt raus. Jemand schon Erfahrungen mit einer Art Adapter gemacht? Bin für jede Antwort danbar.

Und falls die Frage nach dem Wieso aufkommen sollte: Schöner dumpfer Sound!

Gruß
Malte

  • »Ben Zouf« ist männlich

Beiträge: 570

Name: BZ

Wohnort: Hannover

FJ Modell: FJ 1200, Typ 3CW

Baujahr: 1989

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 31. August 2016, 11:23

Moin,

wie wärs alternativ, die Halterung passend umzuschweißen?
Oder ne Schelle - variable Aufhängungsmöglichkeit - von anderen Auspuffsystemen übernehmen?

MfG
BZ

  • »icebeard« ist männlich

Beiträge: 1 562

Name: Peter E. Schneider

Wohnort: 97082 Würzburg

Beruf: Selbstständiger Teilzeitrentner

Hobbys: Motorrad, Jagd, Wandern, Sportschiessen...

FJ Modell: 3CV

Baujahr: 1990

Marken: Triumph Sprint GT

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 31. August 2016, 11:50

...und wenn du einfach mit einem (VA-)flach den Aufhängepunkt verlegst?
Signatur von »icebeard« Gruß / Peter

Oben fit und unten dicht - so fürcht' ich auch das Alter nicht!

TDR Driver

unregistriert

4

Mittwoch, 31. August 2016, 12:00

Habe jetzt zwei Ideen:

1. Soziusrasten ab und den "Sammler" um 3-4cm kürzen um die Position der alten Raste als Aufhängung zu nutzen.

2. Adapter von der alten Endtopfhalterung zum neuen Endtopf. Problem dabei: Jeweils nur ein Punkt und somit die Möglichkeit von Bewegung.

Macht eine dieser beiden Ideen Sinn?

  • »icebeard« ist männlich

Beiträge: 1 562

Name: Peter E. Schneider

Wohnort: 97082 Würzburg

Beruf: Selbstständiger Teilzeitrentner

Hobbys: Motorrad, Jagd, Wandern, Sportschiessen...

FJ Modell: 3CV

Baujahr: 1990

Marken: Triumph Sprint GT

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 31. August 2016, 13:58

Ich kann dir einen kompletten Heckrahmen anbieten, der hat die Ausleger wie die 3YA aber mit den
Maßen der 3CW.
Komplett glasperlgestahlt und in "Mercedes brillantsilber" pulverbeschichtet. Sieht aus wie neu und original.

Dann brauchst du keine Änderung an irgendwas machen. Einfach einbauen und passt. (Achtung nicht an 3YA ABS!)
Signatur von »icebeard« Gruß / Peter

Oben fit und unten dicht - so fürcht' ich auch das Alter nicht!

TDR Driver

unregistriert

6

Mittwoch, 31. August 2016, 15:27

Moin Peter,
ich weiß nicht, ob das bei mir ins Budget passt, aber schick mir doch bitte deine Preisvorstellung per PN.

Gruß
Malte

  • »Fuel Junkie« ist männlich

Beiträge: 902

Name: Aluwerner

Wohnort: Hamm

FJ Modell: FJ 1200, Typ 3YA

Tag der Erstzulassung: 4. März 1992

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 1. September 2016, 11:44

Moin
Nur mal so nebenbei, die alte Devil klaut Leistung. Wenn dir das egal ist? Die gab es nur für damalige 100 PS
Für die offenen gab es aber den Racingtopf :vain:
Signatur von »Fuel Junkie« was sich nicht umbauen lässt, ist kaputt! Meine "7" Meine "8"

TDR Driver

unregistriert

8

Donnerstag, 1. September 2016, 12:34

Leistung reicht mir eigentlich vollkommen aus. Zumal ich jetzt einen Topf dran habe, durch den man praktisch durch gucken kann. Ob das jetzt so gedacht ist, ist dann eine andere Frage.

Ich habe jetzt die erste Idee mal ausprobiert und es passt problemlos. Allerdings ist der Endtopf minimal weiter an der Schwinge dran. Ich mache gleich mal eine kurze Probefahrt und gucke mal ob sich das irgendwie ins Gehege kommt.

  • »Ben Zouf« ist männlich

Beiträge: 570

Name: BZ

Wohnort: Hannover

FJ Modell: FJ 1200, Typ 3CW

Baujahr: 1989

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 1. September 2016, 13:09

Moin,

wenn du durch den Endtopf und den Sammler durchgucken kannst, ist es wahrscheinlich der Racingtopf oder was "Ausgeräumtes".
M.W. sollte zumindest ein Prallblech/Sieb drin sein.
Bevor du also viel Aufwand betreibst, sei dir sicher, dass der Topf zulässig ist!

MfG
BZ

  • »Bereit2000« ist männlich

Beiträge: 683

Name: Bernd Reitinger

Wohnort: München/Unterschleissheim

Beruf: Elektriker

Hobbys: Moped, Ski, Computer, Radl

FJ Modell: FJ 1200, Typ 3CW

Baujahr: 1987

Tag der Erstzulassung: 11. April 1988

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 1. September 2016, 14:40

Servus,

ich hab ja auch eine Devil mit TÜV an meiner 3CW

Ich kann auf jeden Fall nicht durch den Endtopf durchschauen, und auch der Vordämpfer der ja im Edelstahlrohr sitzt ist bei mir noch drin.

Bei einer Anlage mit TÜV ist die Nummer im Schild mit dem Devil Aufkleber eingeschlagen.

Der TÜV Topf ist nicht besonders laut, nur im warmen Zustand wird der Sound etwas besser, im kalten eher nicht.

Gruß Berni :pleasantry:
Signatur von »Bereit2000« Motorradfahren ist das Schönste was man angezogen machen kann!

Superbikelenker statt Anhänger :-)

TDR Driver

unregistriert

11

Donnerstag, 1. September 2016, 15:00

Moin,

Nummer ist eingestanzt und der Topf ist auch nicht leer. Laut ist die Anlage auch nicht wirklich, nur schön dumpf :)