Sie sind nicht angemeldet.

xlucky

Anfänger

  • »xlucky« ist männlich
  • »xlucky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Name: xlucky

Wohnort: 59457 Werl

Beruf: Fahrzeuglackierer

Hobbys: Motorradfahren/Motorradumbau/GFK Modellbau

FJ Modell: FJ 1200, Typ 3YA ABS

Tag der Erstzulassung: 16. April 1996

Marken: Yamaha XS 650 BJ 78 Suzuki GS 750 Bj 79 Caferacer umbau

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 22. Oktober 2017, 15:35

Welche Reifen denn nun ??

Hallo
Ich bin ja neu hier
FJ steht jetzt schön geputzt da nur würde ich Ihr gerne noch ein paar neue Reifen gönnen da sie schon 5 Jahre alt
sind
Habe mich jetzt hier auch schon schön brav durch das Forum gelesen, bin mir aber jetzt nicht ganz sicher was ich
jetzt für Reifen kaufen soll Meine FJ hat schon einen 17zoll umbau
Bin nicht so ein wilder Fahrer zähle mich eigentlich zu "Sonntagsfahrer"
In Frage kommen Dunlop, Metztler oder Continental Ich weiß die Reifenwahl ist auch eine
Glaubensfrage würde mich aber über eine guten Rat sehr freuen

MfG

Olaf

eco-tec02

Schüler

  • »eco-tec02« ist männlich

Beiträge: 143

Name: Jürgen

Wohnort: Horrem

FJ Modell: 3XW

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 22. Oktober 2017, 16:57

Schlage den Conti Road Attack 3 vor.

Laut Zeitung Motorrad
Platz 1: Sportlich über Landstraßen bügeln – das ist und bleibt die Domäne der Contis. Der neue Road Attack 3 ist aber nicht nur die Macht auf der Hausstrecke, er greift nun auch bei Regen an. Und greift sich damit den Testsieg 2017.

Fahre noch den Conti Road Attack Evo 2 und bin Top zufrieden. Laufleistung im 2 Personen Betrieb sind Vorne 10500km Hinten 8500km bei mir.
Als nächster kommt der 3er drauf evt. mit Kennung GT
Signatur von »eco-tec02« Und sie läuft & läuft & ....

  • »Gerhard_3CW« ist männlich

Beiträge: 718

Name: Gerhard Völkel

Wohnort: Seybothenreuth

FJ Modell: FJ 1200, Typ 3CW

Baujahr: 1988

Marken: FZS 1000 Bj. 2003

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 22. Oktober 2017, 20:07

Wenn du nicht immer letzte Rille fährst wirst du mit keinem aktuellen Reifen in Bedrängnis kommen.
Egal ob metzeler Z8, roadtec01, roadsmart 3, Angel gt, Road Attack 3, Pilot Road 4, das sind alles gute Reifen.
Signatur von »Gerhard_3CW« Fazer faahn is wie wenze fliechst...

Bremsen ist die Umwandlung wertvoller Geschwindigkeit in unnötige Wärme.

  • »Dennis-FJ1200« ist männlich

Beiträge: 112

Name: Dennis Scholz

Wohnort: Gelsenkirchen

FJ Modell: FJ 1200, Typ 1XJ

Baujahr: 1986

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 22. Oktober 2017, 21:45

Ich fahre seid meinem Umbau die bridgestone bt 16 pro.

Lässt sich richtig gut fahren und der Satz kostet gerade knappe 150 Euro.

Alle Testberichte sind auch durchweg positiv.


Grüße Dennis

  • »Gerhard_3CW« ist männlich

Beiträge: 718

Name: Gerhard Völkel

Wohnort: Seybothenreuth

FJ Modell: FJ 1200, Typ 3CW

Baujahr: 1988

Marken: FZS 1000 Bj. 2003

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 22. Oktober 2017, 22:15

Ob ein Reifen billig ist oder auch nicht siehst du erst am Ende der Lebensdauer wenn du die Laufleistung mit einkalkulierst. Und die ist bei sportreifen deutlich kürzer als bei tourenreifen.
Signatur von »Gerhard_3CW« Fazer faahn is wie wenze fliechst...

Bremsen ist die Umwandlung wertvoller Geschwindigkeit in unnötige Wärme.

rudizwei

Administrator

  • »rudizwei« ist männlich

Beiträge: 274

Name: Marko Mischke

Wohnort: Hessisch Oldendorf

Beruf: Orthopädie-Techniker

Hobbys: Mein kleiner Wirbelwind

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 22. Oktober 2017, 23:14

Moin, moin...ich denke welcher Reifen der beste ist muß man im warsten Sinne des Wortes "erfahren". Ich habe Michelin, Conti, Metzeler und Avon gefahren. Die früheren 160er und die 150er Michelin gibt es nicht mehr und die waren absolut der Hammer. Metzeler und Conti haben mir vom Grip nicht gefallen. Bin nun bei Avon geblieben. Gutes Preisleistungsverhältnis. Die Pellen in dem Serienformat haben Grip ohne Ende und bin begeistert.

Mir wurde auch gesagt, fahr dies oder fahr das...aber nein ich habe selber getestet und habe nun den Reifen nach meinem Fazit. Ich würde Dir vorschlagen, einfach alles auf die Jahre hin probieren.


Grüße rudizwei

JTD

Profi

  • »JTD« ist männlich

Beiträge: 1 490

Name: Jann-Thomas

Wohnort: 25541 Brunsbüttel

Beruf: Elektroniker Nachrichtentechnik

Hobbys: Fahren, Feiern, Schrauben

FJ Modell: FJ 1200, Typ 1XJ

Baujahr: 1986

Tag der Erstzulassung: 1. März 1986

Marken: Honda VTR1000F, Honda CBR1100XX

  • Nachricht senden

7

Montag, 23. Oktober 2017, 07:25

Ich fahre seit Jahrzehnten immer Michelin... aktuell auf meinem Sporttourer Pilot Road 4.

J-T

Ähnliche Themen