Sie sind nicht angemeldet.

pinky69

Schüler

  • »pinky69« ist männlich
  • »pinky69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 68

Name: Chris Müller

Wohnort: Freiburg i.Br.

FJ Modell: 3CX

Baujahr: 1989

  • Nachricht senden

1

Freitag, 9. Februar 2018, 12:59

Klamotten für den Alltag

Hallo,
da ich bald eine FJ bekomme, bin ich auch schon etwas auf der Suche nach den geeigneten Motorrad-Klamotten. Fahre schon seit einiger Zeit Motorrad, habe aber sehr lange pausiert, auch wegen der Familie, daher sind meine alten Sachen etwas eingelaufen. :rolleyes:
Na, ich suche jetzt einfach etwas für den Alltag, was ich aber auch auf eine Tour mal nutzen kann. Dachte an Jacke mit kombinierter Hose aus Textil. Gibt es da auch "Überziehklamotten" um auch mal ins Geschäft fahren zu können, also damit ich die Jeans anlassen kann und eine Hose rüberziehe ?
Habe bei HG etwas gesehen, sieht aber nicht wie Überziehhose aus. Bin mir da eben auch nicht sicher ob das Sicherheitstechnisch was bringt.

Für eure Meinungen und Tipps wäre ich dankbar.

Gruß
Chris

  • »schleife« ist männlich

Beiträge: 1 423

Name: Schleife

Wohnort: Berlin

Beruf: Dr. mop, Sprechstunden Mo-Fr 09.30-18.30 Uhr unter 0172 32 32 050 oder gleich in meiner Praxis - lol -

Hobbys: mopped faaahn und beschrauben

FJ Modell: 3CV

Baujahr: 1990

Tag der Erstzulassung: 5. April 1991

Marken: Hayabusa, Bj. 2000 ==== Z 1000 eFi , Bj. 80 (äußerlich sehr ähnl. der Z 1000 MK II) ==== FJ 1100 R ==== FJ 1100 - Heiner Brüll Umbau ==== FJ 1100 - Gimbel Umbau komplett ==== FJ 1200 3 CV

  • Nachricht senden

2

Freitag, 9. Februar 2018, 17:43

geh zu louis

willst du eher bummeln, max. so bis um die 140 km/h, dann kann man getrost stoff nehmen

will man aber heizen sollte es leder sein.

riesen unterschied beim druck auf den körper/arme
und leder vermeidet unruhe im fahrwerk, weil es kaum so stark flattern kann, wie stoff.
gruß
schleife

pinky69

Schüler

  • »pinky69« ist männlich
  • »pinky69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 68

Name: Chris Müller

Wohnort: Freiburg i.Br.

FJ Modell: 3CX

Baujahr: 1989

  • Nachricht senden

3

Freitag, 9. Februar 2018, 18:07

Also schon eher "Bummeln" was aber nicht heißen soll das ich nicht auch mal etwas schneller, 160 km/h, werden kann. Aber mehrheitlich will ich eher gemütliche Touren unternehmen.
Inzwischen habe ich mich auch etwas in Richtung Textil orientiert.
Heute war ich mal kurz bei HG, die haben da ja echt ne gute Auswahl. Hab da was von 'Alpineriders' oder so gesehen, den Namen weiß ich leider nicht mehr so genau.

Gruß
Chris

  • »Bereit2000« ist männlich

Beiträge: 608

Name: Bernd Reitinger

Wohnort: München/Unterschleissheim

Beruf: Elektriker

Hobbys: Moped, Ski, Computer, Radl

FJ Modell: FJ 1200, Typ 3CW

Baujahr: 1987

Tag der Erstzulassung: 11. April 1988

  • Nachricht senden

4

Freitag, 9. Februar 2018, 20:37

Hallo Chris,

also es ist wie Schleife schreibt, ich hab mehrere Kombis, wenn ich ne schnelle BAB Tour mache dann geht nichts über Leder.

Bei größeren mehrtägigen Touren nehme ich meist Textilkombis da die mir unter anderem das mitnehmen von Regenzeugs ersparen und mehr Taschen haben.

Bedenke aber das ein Textilkombi bei weitem keinen so guten Unfallschutz bietet wie ein Lederkombi.

Bin auch schon mal mit Textil nach Sardinien gefahren und hab für die Insel dann den Lederkombi dabei gehabt.

Gruß Berni
Signatur von »Bereit2000« Motorradfahren ist das Schönste was man angezogen machen kann!

Superbikelenker statt Anhänger :-)

  • »Gerhard_3CW« ist männlich

Beiträge: 725

Name: Gerhard Völkel

Wohnort: Seybothenreuth

FJ Modell: FJ 1200, Typ 3CW

Baujahr: 1988

Marken: FZS 1000 Bj. 2003

  • Nachricht senden

5

Samstag, 17. Februar 2018, 09:04

Du kann’s dir auch mal die mohawk Sachen bei Polo näher ansehen. Die gibt auch mit lederverstärkung an gefährteten stellen und sind meiner Meinung nach sicherer als reine textilkombis. Sie sind auch recht schwer und flattern nicht wenn sie gut sitzen.
Signatur von »Gerhard_3CW« Fazer faahn is wie wenze fliechst...

Bremsen ist die Umwandlung wertvoller Geschwindigkeit in unnötige Wärme.

wwke2

Racer

  • »wwke2« ist männlich

Beiträge: 3 346

Name: Klaus

Wohnort: Westerwald Montabaur

Beruf: Maschinenbaumeister

Hobbys: Analog Hifi

FJ Modell: FJ 1200, Typ 3YA

Baujahr: 1990

Tag der Erstzulassung: 18. August 1992

  • Nachricht senden

6

Samstag, 17. Februar 2018, 09:09

In der S-Bahn wird er die nicht brauchen. :wink: :wink: :wink:
Signatur von »wwke2« "FJ, seit 1988 "
Ducati Testastretta

M-Lenker statt Rentnerstange :wink:
Meine Bikes
www.fj1200-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=803

7

Samstag, 17. Februar 2018, 19:07

In der S-Bahn wird er die nicht brauchen. :wink: :wink: :wink:
S-Bahn - hm, wenn er da die Leute auch so verarscht, haben sie ihn schon längst rausgeschmissen.

Roland

Ähnliche Themen