Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FJ1100/1200 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Dennis-FJ1200« ist männlich
  • »Dennis-FJ1200« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 145

Name: Dennis Scholz

Wohnort: Gelsenkirchen

FJ Modell: FJ 1200, Typ 1XJ

Baujahr: 1986

  • Nachricht senden

1

Montag, 5. März 2018, 14:13

Geräuschmessung XJR Anlage

Hallo Leute.

Ich habe mal eine Frage:

Ich wollte die XJR auspuffanlage eintragen lassen. Der Tüv Mensch braucht aber eine Lautstätkemessung.

Hat jemand so eine schon gemacht und könnte mir eine Kopie von der Messung zukommen lassen?'

Muss natürlich nicht umsonst sein.


Grüße Dennis

  • »schleife« ist männlich

Beiträge: 1 545

Name: Schleife

Wohnort: Berlin

Beruf: Dr. mop, Sprechstunden Mo-Fr 09.30-18.30 Uhr unter 0172 32 32 050 oder gleich in meiner Praxis - lol -

Hobbys: mopped faaahn und beschrauben

FJ Modell: 3CV

Baujahr: 1990

Tag der Erstzulassung: 5. April 1991

Marken: Hayabusa, Bj. 2000 ==== Z 1000 eFi , Bj. 80 (äußerlich sehr ähnl. der Z 1000 MK II) ==== FJ 1100 R ==== FJ 1100 - Heiner Brüll Umbau ==== FJ 1100 - Gimbel Umbau komplett ==== FJ 1200 3 CV

  • Nachricht senden

2

Montag, 5. März 2018, 16:40

Hallo Leute.

Ich habe mal eine Frage:

Ich wollte die XJR auspuffanlage eintragen lassen. Der Tüv Mensch braucht aber eine Lautstätkemessung.

Hat jemand so eine schon gemacht und könnte mir eine Kopie von der Messung zukommen lassen?'

Muss natürlich nicht umsonst sein.


Grüße Dennis
dennis?

da hast du aber nen echten nappel als prüfer.

der soll mal nachschauen was seine unterlagen zur standgeräuschmesungen hergeben.

da gibt es ganz genaue angaben zu abstand,
winkel
drehzahlen

und dann kann man sehrwohl (auf freiem feld) eine messung machen.
gruß
schleife

Der Käpt`n

Fortgeschrittener

  • »Der Käpt`n« ist männlich

Beiträge: 294

Name: Jürgen Hofner

Wohnort: 45711 Datteln

Beruf: Betriebsschlosser

Hobbys: Mopedfahren,Mopedschrauben,Bootfahren,Lesen

FJ Modell: FJ 1100, Typ 47E

Baujahr: 1985

Tag der Erstzulassung: 3. April 1985

  • Nachricht senden

3

Montag, 5. März 2018, 17:30

Moin ,
der Inschinör ist schon ok , er hat auch gesagt bei ner HU würde er die XJR - Tüten nicht beanstanden , auch wenn die nicht eingetragen sind !
Ihm fehlen die Apparate um ne Geräuschmessung zu machen .

Gruß
Jürgen
Signatur von »Der Käpt`n« Vernünftig ist wie tot.
Nur vorher.

  • »Dennis-FJ1200« ist männlich
  • »Dennis-FJ1200« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 145

Name: Dennis Scholz

Wohnort: Gelsenkirchen

FJ Modell: FJ 1200, Typ 1XJ

Baujahr: 1986

  • Nachricht senden

4

Montag, 5. März 2018, 19:37

Wie Jürgen schon sagt weiß er wie es geht aber er hat keine Gerät.

Ich hatte halt die Hoffnung das jemand eine Messung hat damit ich mir eine neue erspaare.




Grüße Dennis

  • »Gerhard_3CW« ist männlich

Beiträge: 860

Name: Gerhard Völkel

Wohnort: Seybothenreuth

FJ Modell: FJ 1200, Typ 3CW

Baujahr: 1988

Marken: FZS 1000 Bj. 2003

  • Nachricht senden

5

Montag, 5. März 2018, 19:44

Schleife,

Irrtum, wenn der ne geräuschmessung will dann ne fahrgeräuschmessung. Denn das standgeräusch ist Banane, auf das Fahrgeräusch kommt es an.

Und für ne fahrgeräuschmessung bist du vermutlich mit 2-300€ dabei.
Signatur von »Gerhard_3CW« Fazer faahn is wie wenze fliechst...

Bremsen ist die Umwandlung wertvoller Geschwindigkeit in unnötige Wärme.

  • »yamaha-blue23« ist männlich

Beiträge: 872

Name: Fj1100

Wohnort: düsseldorf

Beruf: kraftwerker

FJ Modell: FJ 1100, Typ 47E

  • Nachricht senden

6

Montag, 5. März 2018, 19:50

Schleife,

Irrtum, wenn der ne geräuschmessung will dann ne fahrgeräuschmessung. Denn das standgeräusch ist Banane, auf das Fahrgeräusch kommt es an.

Und für ne fahrgeräuschmessung bist du vermutlich mit 2-300€ dabei.



Mit 300 kommst nicht hin,ab 600 aufwärts

  • »schleife« ist männlich

Beiträge: 1 545

Name: Schleife

Wohnort: Berlin

Beruf: Dr. mop, Sprechstunden Mo-Fr 09.30-18.30 Uhr unter 0172 32 32 050 oder gleich in meiner Praxis - lol -

Hobbys: mopped faaahn und beschrauben

FJ Modell: 3CV

Baujahr: 1990

Tag der Erstzulassung: 5. April 1991

Marken: Hayabusa, Bj. 2000 ==== Z 1000 eFi , Bj. 80 (äußerlich sehr ähnl. der Z 1000 MK II) ==== FJ 1100 R ==== FJ 1100 - Heiner Brüll Umbau ==== FJ 1100 - Gimbel Umbau komplett ==== FJ 1200 3 CV

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 6. März 2018, 12:00

dennis?

dann geh zu einem der nen meßgerät hat.

fäddisch

und die kosten für eine db-standeräuschmessung (bei einem, was die lautstärken angeht, wirklich pingeligen prüfer) waren bei MIR immer gleich null, da ja die eintragung bezahlt wurde.

schon mehrfach durchgezogen

also macht euch nicht die höschen feucht vor lauter angst - es geht und kann ganz einfach sein.
gruß
schleife

FJ-Hilpe

Anfänger

  • »FJ-Hilpe« ist männlich

Beiträge: 25

Name: Andreas Hilprecht

Wohnort: Berlin

Beruf: Dipl.-Bauingenieur

FJ Modell: FJ 1200, Typ 3YA ABS

Baujahr: 1994

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 6. März 2018, 14:11

Hallo Leutz!
Meine XJR Endrohre wurde sogar eingetragen, obwohl sie noch gar nicht angebaut waren!
Hier hat die Angabe des Öffnungsdurchmessers gereicht! 30mm innen! Also Standard-Umbauvariante!
Gemessen hat der nix. Auf dem Spreewaldring (im Stand und im Fahrbetrieb auf der Vollgasgeraden!!)
und in Groß-Dölln wurde die Lautstärke gemessen aber nie beanstandet!
Also hin und probieren mit Hinweis auf die vielen eingetargenen Umbauten!
Gruß aus BÄÄRlin
Andreas
Signatur von »FJ-Hilpe« 2 x 3YA = 1 x Serie - 1 x Umbau; 1 x FJR 1300 RP13

  • »yamaha-blue23« ist männlich

Beiträge: 872

Name: Fj1100

Wohnort: düsseldorf

Beruf: kraftwerker

FJ Modell: FJ 1100, Typ 47E

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 6. März 2018, 19:14

die Zeiten haben sich geändert eure Eintragungen liegen höchstwahrscheinlich schon jahre zurück so wie bei mir auch.ich habe die xjr anlage vor jahren auch ohne Probleme eingetragen bekommen wie auch andere Auspuffanlagen die eine e-nummer haben egal zu was für ein Motorrad die anlage bestimmt war.heute ist es anders weil sich gesetzmässig einiges geändert hat.

  • »Dennis-FJ1200« ist männlich
  • »Dennis-FJ1200« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 145

Name: Dennis Scholz

Wohnort: Gelsenkirchen

FJ Modell: FJ 1200, Typ 1XJ

Baujahr: 1986

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 6. März 2018, 20:55

Genau so ist es. Keine Eintragung ohne DB Messung.

Ich werde diese messung, sofern die bezahlbar ist, machen.
Wenn einmal diese Messung vorliegt könnte der TÜV meine
Messung als Referent Messung nehmen.

Somit kann er die Anlage auch bei anderen fj's eintragen ohne das
Diese erneut gemessen werden müssen.

Ich werde berrichten.


Grüße Dennis

Brummi

Profi

  • »Brummi« ist männlich

Beiträge: 818

Wohnort: 58762 Altena

Beruf: Frührentner und Teiledealer

Hobbys: Mopped fahren und schrauben, Musik

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 7. März 2018, 11:34

Hallo Dennis,

der TüV in Bochum hat eine Mess-Strecke, kostet so um die 200,00 €.

Gruß

Volker
Signatur von »Brummi« Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt!
Auch mit dem besten Motoröl wird Kabelsalat nicht essbar.

Alles für Motorrad und Fahrer gibts hier. :this:

  • »Dennis-FJ1200« ist männlich
  • »Dennis-FJ1200« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 145

Name: Dennis Scholz

Wohnort: Gelsenkirchen

FJ Modell: FJ 1200, Typ 1XJ

Baujahr: 1986

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 7. März 2018, 14:03

Hallo Dennis,

der TüV in Bochum hat eine Mess-Strecke, kostet so um die 200,00 €.

Gruß

Volker
Vielen Dank für den guten Tip.


Grüße Dennis

alf

Fortgeschrittener

  • »alf« ist männlich

Beiträge: 260

Name: alf

Wohnort: Augsburg

Beruf: 2

Hobbys: Technik/Motorräder

FJ Modell: FJ 1200, Typ 3YA

Baujahr: 1991

Marken: CBR 1100 XX

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 7. März 2018, 15:21

Ich wollte ja schon mal eine ABE für die 38er beim KBA beantragen aber dann haben die mir die Unterlagen zugesendet .....hab ich gelacht!!
Die haben echt den Schuss nicht gehört!
Was die da alles wollen..sogar eine Betriebsbegehung wollen die machen!! :lol:

Dann hab ich es gelassen weil die Kosten für die ABE den Rahmen mehr als sprengen würden.

Aber wenn du weißt was es kostet dann gib mir mal bescheid!
Wenn es überschaubar mit den Kosten ist und die XJR Tüten mit den 38er Auslässen eingetragen werden dann steuere ich einen Teil der Kosten bei.
»alf« hat folgende Datei angehängt:
Signatur von »alf« Grüße Alf

  • »Dennis-FJ1200« ist männlich
  • »Dennis-FJ1200« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 145

Name: Dennis Scholz

Wohnort: Gelsenkirchen

FJ Modell: FJ 1200, Typ 1XJ

Baujahr: 1986

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 7. März 2018, 15:34

So ich werde morgen einen Rückruf aus Bochum bekommen.
Da werde ich einen Termin zur Messung machen und die ungefähren kosten dafür.

Der Vorteil ist, wenn die Messung mit den Auslässen im Rahmen bleibt, kann jeder Tüv Prüfer anhand dieser Messung eintragen.



Grüße Dennis

JTD

Profi

  • »JTD« ist männlich

Beiträge: 1 539

Name: Jann-Thomas

Wohnort: 25541 Brunsbüttel

Beruf: Elektroniker Nachrichtentechnik

Hobbys: Fahren, Feiern, Schrauben

FJ Modell: FJ 1200, Typ 1XJ

Baujahr: 1986

Tag der Erstzulassung: 1. März 1986

Marken: Honda VTR1000F, Honda CBR1100XX

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 7. März 2018, 15:46

Warum eintragen ohne Notwendigkeit :hmm:. Wenn´s der Rennleitung zu laut ist, nützt weder Eintragung oder ABE etwas.

J-T

Ricky Masurati

Fortgeschrittener

  • »Ricky Masurati« ist männlich

Beiträge: 396

Name: Ricky Masurati

Wohnort: 86937 Scheuring

Beruf: Schüler und Selbständig

Hobbys: Fotografie / Motorradumbauten

FJ Modell: 3CV

Baujahr: 1988

Tag der Erstzulassung: 8. August 1988

Marken: Yamaha / Honda

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 7. März 2018, 22:43

also ich habe meine letztes Jahr mit Geräuschmessung eingetragen , so bin ich immer auf der Sicheren Seite :biggrin:
Signatur von »Ricky Masurati« Gruß Ricky
FJ 1200 CV BJ 1988
www.FJ-Rider.de Stammtisch Augsburg :pillepalle:
www.rickymasurati.de about me :chinese:
www.yamaha-moto-parts.com Yamaha FJ & XJR Ersatz- und Umbauteile :good:

  • »Bereit2000« ist männlich

Beiträge: 683

Name: Bernd Reitinger

Wohnort: München/Unterschleissheim

Beruf: Elektriker

Hobbys: Moped, Ski, Computer, Radl

FJ Modell: FJ 1200, Typ 3CW

Baujahr: 1987

Tag der Erstzulassung: 11. April 1988

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 8. März 2018, 07:08

Hallo Ricky,

wo hast du das machen lassen? Wäre evtl. auch für mich von Interesse.

Gruß Berni
Signatur von »Bereit2000« Motorradfahren ist das Schönste was man angezogen machen kann!

Superbikelenker statt Anhänger :-)

Der Käpt`n

Fortgeschrittener

  • »Der Käpt`n« ist männlich

Beiträge: 294

Name: Jürgen Hofner

Wohnort: 45711 Datteln

Beruf: Betriebsschlosser

Hobbys: Mopedfahren,Mopedschrauben,Bootfahren,Lesen

FJ Modell: FJ 1100, Typ 47E

Baujahr: 1985

Tag der Erstzulassung: 3. April 1985

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 8. März 2018, 16:49

Moin ,
Ricky hast Du da ein Meßprotokoll erhalten ?
Wenn ja , könntest Du das nicht gegen eine kleine Gebühr , an die Leute die sich dafür interessieren , weitergeben ?
Eventuell würde das Protokoll die Eintragung ja erleichtern .


Gruß
Jürgen
Signatur von »Der Käpt`n« Vernünftig ist wie tot.
Nur vorher.

Ricky Masurati

Fortgeschrittener

  • »Ricky Masurati« ist männlich

Beiträge: 396

Name: Ricky Masurati

Wohnort: 86937 Scheuring

Beruf: Schüler und Selbständig

Hobbys: Fotografie / Motorradumbauten

FJ Modell: 3CV

Baujahr: 1988

Tag der Erstzulassung: 8. August 1988

Marken: Yamaha / Honda

  • Nachricht senden

19

Samstag, 10. März 2018, 00:18

Hab ich hier mit meinem TÜVer gemacht ( auch schon bei der XS400 Cafe Racer)
Link Sound XS
Keine günstige Angelegenheit aber es sollte halt eintragungsmöglich sein was man macht
Das Gutachten wird nicht helfen, da ich einige andere Dinge zusätzlich geändert habe und diese auch für den TÜV relevant sind
Signatur von »Ricky Masurati« Gruß Ricky
FJ 1200 CV BJ 1988
www.FJ-Rider.de Stammtisch Augsburg :pillepalle:
www.rickymasurati.de about me :chinese:
www.yamaha-moto-parts.com Yamaha FJ & XJR Ersatz- und Umbauteile :good:

Ähnliche Themen